Novemberbotschaft 2019

Novemberbotschaft 2019

Ich bin Meister Saint-Germain und nehme hier Platz um Euch eine Botschaft für den kommenden Monat November zu überreichen.

Ich weiß, Ihr Menschen seid immer neugierig, was Euch bevorsteht und was auf Euch zu kommt. Ich kenne dieses Gefühl nur zu gut aus meiner eigenen Zeit, in der ich inkarniert war und auf Erden wandelte und ich gewährte vielen anderen damals schon Einblicke in die Zukunft.

Doch seid Euch auch bewusst, dass es weniger darauf ankommt, welche Zeitenenergie vorherrscht, in die Ihr eintretet, sondern vielmehr, welche Impulse in Euch die Chance bekommen, ans Tageslicht zu treten.

Der November, obwohl er ein Monat ist, den viele als trüb und grau wahrnehmen, ist dennoch ein Monat, der Energien mit sich bringt, die zu Taten anregen. Während der Oktober für Abschluss stand, steht der November für Neubeginn. Glaube nicht, dass Du auf den Frühling warten musst für einen Neuanfang. Nein, natürlich gilt dies für sichtbare Blüte der Natur, doch die Vorarbeit wird selbst im Pflanzenreich für viele Lebewesen jetzt schon beginnen.

Auch Deine Saat sollst Du sähen im November. Energetisch ist die Zeit günstig für neue Projekte, neue Beziehungen – ob Freundschaften, Liebesbeziehungen oder berufliche Kontakte. Es wird Dir sehr leicht fallen, neue Menschen kennen zu lernen, auf sie zuzugehen und in Kontakt zu kommen.

Du wirst getragen von der verbindenden und liebevollen Unterstützung der Geistigen Welt.

Ich, Saint-Germain, sage Dir Klarsicht voraus. Dir wird in mancher Hinsicht ein Licht aufgehen, während es draußen immer dunkler wird und die Sonne tiefer steht.

Es kommt eine Zeit der Erkenntnisse, der Einsichten und der Aha-Momente. Dies gilt für Dich persönlich und auch für die sozialen Gruppen und Politiker, die sich immer mehr bewusst werden, dass der Kurs, auf den sie steuern, korrigiert werden muss.

Und so leite ich auch Energie auf Dein drittes Auge und unterstütze Dich dabei, es zu öffnen. Meine violetten Strahlen vermögen Dich fast schon zu blenden, doch zögere nicht, dich auf den Weg zu machen und auch in andere Dimensionen Einblick zuzulassen. Lasse Dich inspirieren von Gedanken, die plötzlich auftauchen, Ideen, die wie aus dem Nichts erscheinen und inneren Bildern, die Botschaften von Deinen geistigen Begleitern.

Geh mit Vertrauen voran und entspanne Dich. Entspanne Dich und gehe gelassen in die kalte und klamme Jahreszeit und lasse Dich nicht irritieren, wenn Dein Körper sich mal einer Erkältung oder etwas Müdigkeit hingibt. Nach so einem turbulenten Jahr kann etwas Ruhe nützlich werden und früher oder später erkennst Du, wie gut es für dich gewesen sein wird, einmal inne zu halten. Doch egal, ob Du am Zenit deiner Schöpferkräfte oder leicht angeschlagen im Bett in den November gehen wirst. Die Zeit ist günstig, um neue Projekte zu starten, es ist eine Energie des Aufbruchs und diese Welle kannst du von überall reiten. Und wenn es vielleicht nur darum geht, ein neues Buch anzufangen, oder einen neuen Kurs um Neues zu lernen, so bereitest Du den Weg für Deine ganz persönliche Zukunft und Dein späteres Ich. Also wähle weise, was Du startest, spüre tief in Dich hinein und wähle den Weg deines Herzens.

Dies ist meine Botschaft und ich begleite Dich mit meinem Segen,

gehabt Euch wohl, Euer Euch verbundener Graf von Saint-Germain.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.