Alles ist eins

Alles ist eins

Seid gegrüßt, geliebte Seelen. Ich bin Saint Germain und nehme Platz an Eurer Seite.

Dualismus, Polarität, Binärität

Ich möchte Euch etwas über die von Euch so stark wahrgenommene Dualität, Polarität und Binärität erzählen, denn manches in Eurer Dimension wirkt so gegensätzlich und unvereinbar, dass ihr es wie Widersprüche betrachtet, wie Gegensätze, wie zwei Ufer eines Sees und Ihr könnt nur auf einer Seite sein, nicht auf beiden zugleich.

Doch so ist es nicht, so scheint es nur und es ist ein Phänomen, welches auf die Dimensionsebene zurückzuführen ist, auf der Ihr Euch befindet.

Ihr mögt glauben, was innen ist, könne nicht außen sein. Unterteilt in gut und schlecht, rechts und links, oben und unten, Mann und Frau, Vergangenheit und Zukunft, als läge nichts dazwischen. Das kann hilfreich sein, um sich im dreidimensionalen Universum zu bewegen, in dem ihr lebt. Doch es behindert euch auch ab einem gewissen Punkt um zu erkennen, wie alles miteinander verbunden ist – denn das ist es.

Zwei Seiten einer Medaille

Ihr sprecht von den zwei Seiten einer Medaille, und damit kommt ihr am nächsten heran. Visualisiere einmal eine Medaille mit zwei Seiten. Seite A ist weiß und Seite B ist schwarz. Du glaubst, es ist eine flache Scheibe, so wie ihr einst glaubtet, die Erde sei eine flache Scheibe.

Du nimmst die Medaille nur in zwei Dimensionen wahr und nun sage ich, sie hat eine weitere Dimension und ist in Wirklichkeit eine Kugel. Nun dehne die zuvor flache Medaille einmal zu einer Kugel aus und wölbe beide Seiten nach außen. Vor deinem geistigen Auge siehst du nun eine Kugel mit einem weißen Pol und einem schwarzen. Doch wo fängt weiß an und wo hört schwarz auf? Wenn du dich sehr stark auf die Binärität der zwei Gegensätze fokussiert hast, hat Deine Kugel eine weiße Hälfte und eine schwarze. Vielleicht verschwimmt auch bereits die Mittellinie zu einem Grau? Vielleicht siehst du aber sogar Regenbogenfarben im vollen Spektrum zwischen Schwarz und Weiß aufblitzen?

Während Du bei der Medaille nur eine Farbe zur Zeit sehen konntest, bist du in jedem Falle in der Lage, beide Farben, schwarz und weiß, zugleich zu sehen, wenn Du eine Dimension hinzufügst. Und so ist es mit allem was du als binär wahrnimmst. Füge eine Dimension hinzu und beide Seiten wachsen zu einer zusammen. Aus einer höheren Dimension verlieren sich die Gegensätze und wachsen zu einer Einheit zusammen. 

Alles ist miteinander verbunden

Und so ist alles miteinander verbunden. Jeder Moment in der Zeit ist immer da. Jede Seele ist verbunden mit allen anderen. Was zurück zu liegen scheint, ist genauso noch vor dir. Was du ablehnst ziehst du an. In deinem inneren findest du die Lösungen für die Probleme im Außen. Alles ist eins. 

Und so sind auch wir miteinander verbunden, deine Welt und unsere Geistige Ebene. Deine Sinnesorgane sind auf die dritte Dimension ausgerichtet, doch dein Bewusstsein ist unbegrenzt. Lasse es ausgreifen in die vierte, fünfte, zehnte Dimension und du wirst Erkenntnisse erlangen, die sich dir lange verwehrt haben.

Auf diesem Weg begleite ich dich, Saint Germain, im Dienste der Transformation, denn die Neue Zeit ist angebrochen und der Aufschwung der Erde ist in vollem Gang.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.